Artikel » Call of Duty Modern Warfare 2 » CoD MW2: Trojaner im Multiplayer unterwegs Artikel-Infos
   

Call of Duty Modern Warfare 2 CoD MW2: Trojaner im Multiplayer unterwegs
18.11.2009 von Luderbeavis

Seid einiger Zeit berichten Spieler von einem Virusbefall in Form einen Trojaners. Während des Multiplayer, oder kurz danach, wollen Spieler eine Virenwarnung erhalten haben.

Allem Anschein nach haben es Hacker geschafft, sich einen Weg über den Multiplayer von „Modern Warfare 2“ zu bahnen. So verschicken sie einen Trojaner mit der Bezeichnung „Crypt.XPACK.Gen“, dessen Schadenspotenzial allerdings von Avira.com, als niedrig eingestuft wird. Infinity Ward dürfte wenig erfreut über die Tatsache sein, das der Weg recht einfach gehalten, über die Ports geht, welche IW empfiehlt zu öffnen. Logischerweise entsteht so ein erhöhtes Sicherheitsrisiko, welches diejenigen vermehrt betrifft, die diese Ports manuell freigegeben haben.

Es war neben den ganzen „Cheats“ und „Cracks“, nur eine Frage der Zeit bis das passiert. Habt ihr die Ports alle freigegeben und seid ihr schon betroffen?


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
Seitenanfang nach oben